Ungeklärte Todesfälle von Hunden am Tegeler See

In den vergangenen Tagen sind zwei Hunde, die sich am Tegeler See aufgehalten haben, kurz nach dem Kontakt mit dem Seewasser gestorben. Ein dritter Hund musste tierärztlich behandelt werden, nachdem er sich im See aufgehalten hatte. Die Ursache ist derzeit noch nicht bekannt. Bisher entnommene Seewasserproben ergaben keine Hinweise auf eine Gefährdung durch Blaualgen. Weitere Untersuchungen werden durchgeführt.

Quelle: www.berlin.de – Bezirksamt Reinickendorf
Link: Ungeklärte Todesfälle von Hunden am Tegeler See

Ronald BattistiniUngeklärte Todesfälle von Hunden am Tegeler See