Kranzniederlegung am 20. Juli 2019

Mit einer Bombe versuchte eine Gruppe um Claus Schenk Graf von Stauffenberg am 20. Juli 1944, Hitler auszuschalten. Sie wollten den Führer der Nazi-Terrorherrschaft ermorden und den Zweiten Weltkrieg beenden. Ihr gescheiterter Umsturzversuch endete noch in der Nacht mit ihrer Hinrichtung. 75 Jahre später ist ihre Tat unvergessen: In ehrendem Gedenken an die Opfer werden das Bezirksamt und die Bezirksverordnetenversammlung am Samstag, dem 20.

Quelle: www.berlin.de – Bezirksamt Reinickendorf
Link: Kranzniederlegung am 20. Juli 2019

Ronald BattistiniKranzniederlegung am 20. Juli 2019