Attraktiver Shoppingkiez: Rund um die Scharnweberstraße gibt’s viel zu entdecken

Gewerbetreibende Auguste-Kiez

Hier geht’s lang: Die Gewerbetreibenden des Auguste-Kiezes freuen sich über ihren attraktiven Wegweiser.

Auf Entdeckungsreise im Auguste-Kiez an der Scharnweberstraße: Die Gewerbekarte des Netzwerks „Wir für Euch“ macht’s möglich. Wie viele interessante Unternehmen es hier doch gibt: Von der Änderungsschneiderei über Schönheitssalons, Schlüsseldienst, eine Tanzschule, Optiker, Floristik, zahlreiche Gesundheitsdienstleister, Lebensmittelhandel und vielfältige Gastronomie sowie vieles weiteres bis hin zum Bestattungsunternehmen.

Rund 100 Unternehmen im Quartiersmanagementgebiet Auguste-Viktoria-Allee haben an der Herstellung der Gewerbekarte für diesen Kiez mitgewirkt. Die Karte wurde von der Illustratorin Sara Contini-Frank gestaltet und wird vom Büro LOKATION:S – Partnerschaft für Standortentwicklung herausgegeben. Die Auflage beträgt 10.000 Stück.

Bei der offiziellen Vorstellung am 5. Februar im Restaurant des Fleischereifachgeschäfts Rabe betonten die Initiatoren, dass das Gebiet rund um die Scharnweberstraße viel mehr bietet, als viele auf den ersten Blick wahrnehmen. Umso wichtiger sei die gemeinsame Aktion, um diese Attraktivität sichtbar zu machen. Für das Projekt „Gewerbenetzwerk“ werden bis Ende 2019 rund 66.000 Euro investiert, zur Hälfte aus Mitteln der Sozialen Stadt und zur anderen Hälfte von den Gewerbetreibenden finanziert.

Das Team des Quartiersmanagements (QM) Auguste-Viktoria-Allee arbeitet seit April 2016 im Auftrag der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und des Bezirksamts Reinickendorf. Gemeinsam mit den dort wohnenden und arbeitenden Menschen sollen die Lebensverhältnisse im Kiez nachhaltig verbessert werden. „Das Leben und Wohnen an der Auguste-Viktoria-Allee ist bereits spürbar attraktiver geworden ist. Die Identifizierung mit dem eigenen Kiez hat zugenommen“, unterstreicht Reinickendorfs Bürgermeister Frank Balzer die Aufwertung der Gegend. Diese dürfte mit Aussicht auf die Flughafenschließung noch lange nicht beendet sein.

Weitere Infos stellt das Quartiersmanagement bereit.

Oder sich direkt an die Projektmanager Lea Ouardi und Torsten Wiemken vom Projektträger LOKATION:S wenden unter der Rufnummer 49905180 oder ouardi@lokation-s.de.

Text/Foto: Ronald Battistini / GOLDMUND KOMMUNIKATION

Ronald BattistiniAttraktiver Shoppingkiez: Rund um die Scharnweberstraße gibt’s viel zu entdecken