Baukollegium: Kurt-Schumacher-Platz für Hochhäuser geeignet

Auf Initiative des Bezirksamtes Reinickendorf hat das Berliner Baukollegium in einer Videokonferenz am 15. März Planungsansätze für die künftige Entwicklung des Kurt-Schumacher-Platzes beraten. Das Baukollegium ist ein Gremium unabhängiger Expertinnen und Experten, das gemeinsam mit der Senatsbaudirektorin Regula Lüscher Bezirke und private Vorhabenträger bei einzelnen Projekten und städtebaulichen Planungen von gesamtstädtischer und außerordentlicher Bedeutung berät.

Quelle: www.berlin.de – Bezirksamt Reinickendorf
Link: Baukollegium: Kurt-Schumacher-Platz für Hochhäuser geeignet

Ronald BattistiniBaukollegium: Kurt-Schumacher-Platz für Hochhäuser geeignet