Einladung zum Business-Frühstück der Initiative Reinickendorf am 28.9.2022

Die Initiative Reinickendorf e.V. ist ein Netzwerk von Menschen, die Gutes für unseren Bezirk tun. Zum gemeinsamen Austausch über Herausforderungen und Chancen im Fuchsbezirk lädt die Initiative am Mittwoch, dem 28. September um 7.30 Uhr bis ca. 9.30 Uhr zum Business-Frühstück ins Loci Loft am Oraniendamm 72, 13469 Berlin-Waidmannslust. Neben der gegenseitigen Vernetzung steht die

Kerim Abane und Hannah Cesarz

Unternehmerteam Fuchs geht mit neuem Führungstrio in die nächsten 12 Monate

Das Reinickendorfer Unternehmerteam Fuchs hat eine neue Führungsmannschaft für die kommenden 12 Monate bestimmt: Neuer Leiter und Ober-Fuchs ist Immobilienmakler Kerim Abane, der von der Ordnungsberaterin Hannah Cesarz als Mitgliederkoordinatorin sowie Finanzberater Pierre Bosse als Schatzmeister unterstützt wird. Turnusmäßig wechselt die Führung einmal pro Jahr im April. Das neue Führungstrio folgt auf Mietrechtsanwalt Armin Fuest,

Aktueller Newsletter für Reinickendorfer Unternehmer erschienen

Herausragende wirtschaftliche Chancen – Reinickendorfer Unternehmer haben Anlass zu Zuversicht. So lautet die Überschrift für unseren aktuellen Newsletter. Ob das wirklich so ist, muss jedes Unternehmen für sich beurteilen. Doch wir liefern Informationen über Initiativen und Tipps zum Vernetzen – also zum Aufbruch in einen erfolgreichen Business-Frühling. Hier geht’s zur Online-Version des Reinickendorfer-Unternehmer-Newsletters.

Mehr Umsatz durch Geschäftsempfehlungen: Unternehmer-Füchse netzwerken wieder live

Die lange Online-Zeit ist vorbei, ab sofort trifft sich das Reinickendorfer Unternehmerteam Fuchs wieder live. Jeden Mittwoch von 6.30 bis 8.30 Uhr versammeln sich Selbstständige, Firmeninhaber, Geschäftsführer und Solopreneure im Hotel am Borsigturm zum Business-Frühstück, um zu netzwerken und sich gegenseitig Empfehlungen zu geben. Interessierte Unternehmer können nach vorheriger Anmeldung dabei sein, die Teilnahme ist

Aktueller Newsletter der Reinickendorfer Wirtschaft

Fördermittel, Netzwerktreffen, Hilfsaktionen, gegenseitige Unterstützung: Die Reinickendorfer Wirtschaft zeigt in der Pandemie weiterhin ihren Zusammenhalt. Über Initiativen, Aktionen und Ansprechpartner informiert der aktuelle RU-Newsletter: https://bit.ly/3dgjptM.

Attraktiver Shoppingkiez: Rund um die Scharnweberstraße gibt’s viel zu entdecken

Auf Entdeckungsreise im Auguste-Kiez an der Scharnweberstraße: Die Gewerbekarte des Netzwerks „Wir für Euch“ macht’s möglich. Wie viele interessante Unternehmen es hier doch gibt: Von der Änderungsschneiderei über Schönheitssalons, Schlüsseldienst, eine Tanzschule, Optiker, Floristik, zahlreiche Gesundheitsdienstleister, Lebensmittelhandel und vielfältige Gastronomie sowie vieles weiteres bis hin zum Bestattungsunternehmen. Rund 100 Unternehmen im Quartiersmanagementgebiet Auguste-Viktoria-Allee haben an

Regionale Förderprogramme für Unternehmen

In Berlin-Reinickendorf sind weit über 9.000 Unternehmen ansässig. Weltbekannte internationale, viele mittelständische und auch zahlreiche kleine, feine. Neben der enormen Expertise in diesen Firmen sorgt auch die Politik dafür, dass die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen stimmen – etwa durch maßgeschneiderte Fördermaßnahmen. Vielleicht ist bei unserem kleinen Überblick über die regionalen Förderprogramme für Ihr Unternehmen ja das passende

Versichert gegen Cyberattacken

Trojaner, Würmer, Erpressungssoftware: Die deutsche Wirtschaft sieht sich zunehmend Attacken aus dem Internet ausgesetzt. Neben einem wirkungsvollen Virenschutz gibt es noch weitere Möglichkeiten für Unternehmen, der Gefahr aus dem Web zu begegnen: Die deutsche Versicherungswirtschaft bietet jetzt Policen gegen Cyberattacken an. Erinnern Sie sich noch: Im Mai sorgte „Wannacry“ für höchste Alarmstufe in Unternehmen. Der

10 Jahre Reinickendorfer Ausbildungsbuddy: Bunte Bären für verantwortungsbewusste Unternehmen

So sehen Sieger aus: Unternehmer, Künstler und Initiatoren beim 10. Reinickendorfer Ausbildungsbuddy. Die Verleihung des Reinickendorfer Ausbildungsbuddys ist der jährliche Höhepunkt des Wettbewerbs, der jene Unternehmen auszeichnet, die sich in besonderer Weise für die Ausbildung im eigenen Betrieb engagieren. In diesem Jahr fand die Preisverleihung der ehrenamtlichen Initiative zum zehnten Mal statt – und entsprechend

Morgenpost mit Spezial-Ausgabe für Reinickendorf

Ab sofort erscheint die Berliner Morgenpost mit einer speziellen Ausgabe für Reinickendorf. Mit einem eigenen Redaktionsbüro an den Borsighallen wird über alles berichtet, was im Fuchsbezirk wichtig ist: Neubauvorhaben, Verkehrsprobleme und mögliche Lösungen, über den Stand der Sanierungen an den Schulen und Kindertagesstätten im Bezirk oder auch über die Zukunft des Strandbads Tegel. Neues über