Digitale Anwohnerversammlung zur Verkehrslenkung im Waldseeviertel

In der digitalen Bürgerversammlung, zu der das Bezirksamt Reinickendorf einlud, konnten 100 Teilnehmer live und aktiv über das Thema „Verkehrslenkung im Waldseeviertel“ in Hermsdorf diskutieren. Weitere 140 Personen folgten der Veranstaltung über Internet-Stream. Obwohl das Thema zur Entlastung der Schildower Straße viel Zündstoff bietet, blieben die Beteiligten sachlich. Quelle: www.berlin.de – Bezirksamt Reinickendorf Link: Digitale

Wiedereröffnung Stadtbibliothek

Schrittweise öffnet die Stadtbibliothek Reinickendorf wieder für den „Leihbetrieb“. Lese- und Arbeitsplätze für Besucherinnen und Besucher, Veranstaltungen, Programmarbeit mit Kindertagesstätten und Schulen sind weiterhin nicht möglich. Folgende Bibliotheken sind wieder geöffnet: Humboldt-Bibliothek in Tegel: Mo. bis Fr. von 11-18 Uhr, samstags geschlossen (täglich: 24 Stunden Außenrückgabeanlage vorhanden) Bibliothek am Schäfersee: Mo. und Fr. Quelle: www.berlin.de

Rollendes Familienbüro bekommt weitere Haltestellen

Fünf weitere Haltestellen des rollenden Reinickendorfer Familienbüros gehen in Betrieb. Zusätzlich zu den bereits angefahrenen vier Haltepunkten am Campus Hannah Höch, am Bürgeramt in der Teichstraße, der Grundschule in den Rollbergen und dem Familienzentrum „Haus am See“ fährt der Familienbürobus ab Montag, 01.03.2021, in allen geraden Kalenderwochen auch nach Hermsdorf zum Fellbacher Platz. Quelle: www.berlin.de

Kulturveranstaltungen in Reinickendorf werden gefördert

Der Fachbereich Kunst und Geschichte des Bezirks Reinickendorf vergibt für das Jahr 2021 wieder Mittel im Rahmen der Dezentralen Kulturarbeit. Gefördert werden Kunst- und Kulturvereine, freie Künstlergruppen, Künstlerinnen und Künstler mit Veranstaltungen und Projekten aus allen Bereichen der Bildenden Kunst, Musik, Theater, Tanz, Literatur, Medien und spartenübergreifende Projekte. Die Veranstaltungen und Projekte sind an kulturelle

Öffnungszeiten für Slipanlage Fährstraße in Heiligensee im Frühjahr 2021

„Auch im Jahr 2021 bieten wir Wassersportlern die Gelegenheit, im Frühjahr ihre Boote in das Wasser zu lassen. Die Boots-Slipanlage in der Heiligenseer Fährstraße steht temporär zur Verfügung“, sagt Bezirksstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU). Zum Beginn der Saison wird die Slipanlage von Donnerstag, 01.04.2021 bis Donnerstag, 15.04.2021 geöffnet sein. Ein Aushang vor Ort informiert Sie zusätzlich.

Bauvorhaben SIWANA Schönfließer Straße in Frohnau

Grundhafte Erneuerung der Schönfließer Straße zwischen Senheimer Straße und Gollanczstraße Das Straßen- und Grünflächenamt des Bezirksamtes Reinickendorf von Berlin wird bis Ende Februar 2021 als bauvorbereitende Maßnahme in der Schönfließer Straße in Frohnau neun Straßenbäume fällen lassen. Mit der grundhaften Erneuerung der Schönfließer Straße soll die Basis für weitere Straßenerneuerungsmaßnahmen im Einzugsgebiet (u. a. Quelle:

In Gedenken an die Anschlagsopfer von Hanau

Am 19.02.2021 jährt sich der Anschlag von Hanau, bei dem 9 Menschen durch einen rassistisch motivierten Anschlag ermordet wurden. Dies sind die Namen der Opfer, die dabei ihr Leben verloren haben: Gökhan Gültekin Sedat Gürbüz Said Nesar Hashemi Mercedes Kierpacz Hamza Kurtović Vili Viorel Păun Fatih Saraçoğlu Ferhat Unvar Kaloyan Velkov „Diese Tat ist unvergessen,

Gehweginstandsetzung Treuenbrietzener Straße 9 bis 29 im Märkischen Viertel

Das Straßen- und Grünflächenamt des Bezirksamtes Reinickendorf von Berlin wird bis Ende Februar 2021 als bauvorbereitende Maßnahme zur Instandsetzung des nördlichen Gehweges in der Treuenbrietzener Straße 9 – 29 im Märkischen Viertel 12 Straßenbäume fällen lassen. Im Zuge der Baumaßnahme wird es Ersatzpflanzungen, teils an optimierten Standorten, geben. Quelle: www.berlin.de – Bezirksamt Reinickendorf Link: Gehweginstandsetzung

Gehweginstandsetzung Kurhausstraße zwischen Kurze Straße und Bergstraße in Hermsdorf

Das Straßen- und Grünflächenamt des Bezirksamtes Reinickendorf von Berlin wird vom 22.02. – 26.02.2021 als bauvorbereitende Maßnahme zur Erneuerung des westlichen Gehweges der Kurhausstraße zwischen Kurze Straße und Bergstraße sechs Straßenbäume fällen lassen. Im Zuge der Maßnahme werden anschließend sechs neue Bäume, teils an optimierten Standorten, gepflanzt. Quelle: www.berlin.de – Bezirksamt Reinickendorf Link: Gehweginstandsetzung Kurhausstraße

Bezirksstadtrat Sebastian Maack zieht eine sehr gute, erste Bilanz zu den neuen Ausweisautomaten in den Bürgerämtern

Vor drei Monaten war es so weit: Die neuen Ausweisautomaten wurden in den Reinickendorfer Bürgeramtsfilialen Rathaus Reinickendorf, Tegel und Reinickendorf-Ost für den Betrieb freigegeben. Der für die Bürgerämter zuständige Bezirksstadtrat Maack (AfD) zog nun eine ausgesprochen positive Bilanz: In nur drei Monaten wurden die Ausweisautomaten 530 Mal genutzt. Dabei hat sich die Nutzung kontinuierlich gesteigert.