Restaurants und Cafés brauchen nach der Wiedereröffnung unsere Unterstützung!

Wirtschaftsstadtrat Uwe Brockhausen (SPD) ruft alle Reinickendorferinnen und Reinickendorfer auf, die Restaurants und Cafés im Bezirk durch Nutzung der dortigen Angebote zu unterstützen. Unter Einhaltung der Corona-Regeln ist ein Besuch auch in der aktuellen Situation gut zu vertreten und hilft den Unternehmen in dieser schwierigen Zeit. Quelle: www.berlin.de – Bezirksamt Reinickendorf Link: Restaurants und Cafés

Stadtteilbibliotheken in Reinickendorf öffnen wieder

Ab dem 2. Juni 2020 werden alle Stadtteilbibliotheken in Reinickendorf wieder geöffnet sein. Seit dem 11. Mai 2020 können die Bürgerinnen und Bürger bereits wieder in der Humboldt-Bibliothek – die auch eine Außenrückgabeanlage hat, welche 24 Stunden geöffnet ist – und in der Bibliothek am Schäfersee Bücher und andere Medien ausleihen. Die ersten Wochen sind

Geänderte Servicezeiten der Corona-Hotline des Bezirksamtes Reinickendorf

Die Corona-Hotline ist ab dem 01.06.2020 täglich von 9 bis 15 Uhr unter der Rufnummer (030) 90294-5500 für alle Reinickendorferinnen und Reinickendorfer erreichbar. Außerhalb der Servicezeiten können offene Fragen per E-Mail an coronavirus@reinickendorf.berlin.de übersandt werden. Eine Beantwortung erfolgt dann kurzfristig. Erfreulicherweise ist die Anzahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2, auch in Reinickendorf, deutlich rückläufig.

Erneute Öffnung der Slipanlage

Auch wenn die Corona-Pandemie noch nicht vollends überstanden ist, bietet das Straßen- und Grünflächenamt Reinickendorf, wie angekündigt, eine erneute Öffnung der Slipanlage in der Heiligenseer Fährstraße an, wie Bezirksstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) mitteilt. Die Anlage wird vom 29.05.2020 bis zum 09.06.2020 geöffnet sein. Quelle: www.berlin.de – Bezirksamt Reinickendorf Link: Erneute Öffnung der Slipanlage

Reinickendorfs erfolgreicher Umgang mit der Coronakrise macht Schlagzeilen in den USA

Der Reinickendorfer Erfolg bei der Kontakt-Nachverfolgung und der Unterbrechung von Infektionsketten bei der Covid19-Krise hat sich jetzt sogar bis in die USA herumgesprochen. Die größte Tageszeitung der Bundeshauptstadt, die „Washington Post“, berichtete in ihrer Ausgabe vom 25. Quelle: www.berlin.de – Bezirksamt Reinickendorf Link: Reinickendorfs erfolgreicher Umgang mit der Coronakrise macht Schlagzeilen in den USA

Bezirksbürgermeister Frank Balzer und Bezirksstadträtin Katrin Schultze-Berndt öffnen sanierten Dianaplatz

Der denkmalgeschützte Dianaplatz wurde mit dem frisch sanierten Spielplatz durch Bezirksbürgermeister Frank Balzer und Bezirksstadträtin Katrin Schultze-Berndt (beide CDU) geöffnet. „Der Dianaplatz hat mit dem ursprünglichen Wegekreuz sein denkmalgerechtes Aussehen wiedererhalten und bietet zugleich tolle Bewegungsangebote für Jung und Alt“, freut sich Bezirksstadträtin Katrin Schultze-Berndt. Quelle: www.berlin.de – Bezirksamt Reinickendorf Link: Bezirksbürgermeister Frank Balzer und

Stellungnahme zur „Demonstration für eine pandemieresiliente Infrastruktur“ in Reinickendorf

Angesichts einer geplanten Demonstration des VCD Nordost für eine pandemieresiliente Infrastruktur in Reinickendorf am 23.05.2020 erklärt Bezirksstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU): „Die Situation für Radfahrer und Fußgänger deutlich zu verbessern, ist ein Ziel, das ich voll und ganz teile. Aber es ist eine wichtige Aufgabe, nicht nur für jüngere und jung gebliebene, sportliche Personen Mobilität und

Jugendverkehrsschulen wieder für Kleingruppen geöffnet

Ab sofort sind die beiden Jugendverkehrsschulen in Reinickendorf unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln wieder geöffnet. Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen, die im Mai oder Juni Prüfungstermine haben, können sich wieder auf die bevorstehende Radfahrprüfung vorbereiten. Sie werden gebeten sich vorab anzumelden. Momentan können nur 10 Kinder gleichzeitig betreut werden. Alle Kinder sollten ihren

Gewerbenetzwerk Auguste-Kiez jetzt online

Das Gewerbenetzwerk „WIR FÜR EUCH – Auguste-Kiez an der Scharnweberstraße“ stellt auf seiner neuen Website www.augustekiez.de sich und den Gewerbestandort im Quartiersmanagementgebiet Auguste-Viktoria-Allee vor. Aktivitäten des Netzwerks, Porträts der Gewerbetreibenden im Kiez, ein Unternehmensverzeichnis sowie vielfältige Angebote an Handel und Dienstleistungen im Kiez und Informationen zu Lage, Öffnungszeiten und Sortiment der verschiedenen Unternehmen sind dort

Bezirkseigene Jugendfreizeiteinrichtungen öffnen eingeschränkt mit Hygiene- und Abstandskonzepten

Die neun bezirkseigenen Jugendfreizeiteinrichtungen haben in den vergangenen Wochen trotz der Schließungen gute Arbeit geleistet. Das Medienkompetenzzentrum meredo hatte gleich zu Beginn der Corona-Zeit einen Online-Blog (https://jugfam-angebote-corona.blogspot.com) ins Leben gerufen. Hier haben alle Einrichtungen seitdem viele kreative Angebote für Eltern, Kinder und Jugendliche eingestellt. Quelle: www.berlin.de – Bezirksamt Reinickendorf Link: Bezirkseigene Jugendfreizeiteinrichtungen öffnen eingeschränkt mit