24 Open-Air-Konzerte beim Festival „Klangstraße“ rund um die Resi

Am Freitag, den 8. Oktober fand bereits zum 7. Mal, das im Rahmen des Förderprogramms „Lebendige Zentrum Residenzstraße“ laufende Musikfestival „Klangstraße“ in der Reinickendorfer Residenzstraße statt. Bei goldenem Herbstwetter konnten 1670 Besucherinnen und Besucher bei 24 mitreißenden Open-Air-Konzerten wieder die Angebotsvielfalt der Geschäftsstraße erleben. Quelle: www.berlin.de – Bezirksamt Reinickendorf Link: 24 Open-Air-Konzerte beim Festival „Klangstraße“

Kinderkulturmonat im Museum Reinickendorf: Spielen wie früher – eine Zeitreise für Kinder

Am Sonntag, dem 24. Oktober 2021 findet von 14 bis 16 Uhr im Museum Reinickendorf ein Kinder- und Familien-Nachmittag statt. Im historischen Kinderzimmer des Museums werden an diesem Tag viele originale alte Spiele ausgepackt und vorgestellt: „Schaffnergarnitur“, „Kreuz und Quer durch Europa“, „Wettrennen zu Pferd“, „Der magische Roboter“. Kinder im Alter zwischen 8-12 Jahren sind

Der Wettbewerb für das neue Jugend- und Stadtteilzentrum im Auguste-Viktoria-Kiez ist entschieden – Das ist der Siegerentwurf

Das Büro Jan Hübener Architekt hat mit seinem Entwurf für das neue Jugend- und Stadtteilzentrum den vom Stadtentwicklungsamt ausgelobten Wettbewerb gewonnen. Der Siegerentwurf „setzt die formulierte Aufgabenstellung auf sehr angemessene und qualitätvolle Art und Weise um und legt eine architektonisch wie städtebaulich sehr hochwertige Arbeit vor. Quelle: www.berlin.de – Bezirksamt Reinickendorf Link: Der Wettbewerb für

Poppele-Platz im Rollberg-Kiez – Feierliche Enthüllung des Namensschildes

Am Mittwoch, dem 6. Oktober 2021 um 14 Uhr fand die feierliche Enthüllung des Namensschildes für den Poppele-Platz in der Rollberg-Siedlung statt. In Anwesenheit von Schülerinnen und Schülern, Anwohnerinnen und Anwohnern, Vertretern der Gewobag, des Straßen- und Grünflächenamtes und des neuen Quartiersmanagements Titiseestraße wurde das blaue Schild mit weißer Schrift enthüllt. Quelle: www.berlin.de – Bezirksamt

Austauschprogramm Erasmus+ – europäische Lehrkräfte zur Fortbildung in Reinickendorf

Lehrkräfte aus Dänemark, Frankreich, Spanien, der Türkei und Ungarn haben in dieser Woche an einer Fortbildungsveranstaltung in der Albrecht-Haushofer-Schule teilgenommen. Die Schule ist im vergangenen Jahr unter 148 Schulen als koordinierende Schule des Europäischen Austauschprogramm Erasmus + ausgewählt worden. Durchsetzen konnte sich die Schule mithilfe einer klaren und zielgerichteten Projektplanung. Quelle: www.berlin.de – Bezirksamt Reinickendorf

„Sport macht Schule“, Sportkisten und faires Kicken an der Albrecht-Haushofer-Schule

Die Albrecht-Haushofer-Schule möchte ihr Profil „Sport und Bewegung“ ausbauen. Daher hat Leiterin Kerstin Kromer-Neefe ihre Schule für mehrere sportliche Events angemeldet und veranstaltet regelmäßig Sportaktionstage, unter anderem mit dem Landessportbund. Wirklich Leben eingehaucht bekommen diese Projekte aber nur mithilfe der Schülerinnen und Schüler. Quelle: www.berlin.de – Bezirksamt Reinickendorf Link: „Sport macht Schule“, Sportkisten und faires

Reinickendorfer Sportamt hilft Rettungsdienstschule der Berliner Feuerwehr mit Trainingsflächen aus

Das Sportamt Reinickendorf stellt der Rettungsdienstschule der Berliner Feuerwehr für dieses Schulhalbjahr einen Sportplatz für die Rettungs- und Notfallsanitätsausbildung zur Verfügung. Ab sofort können die Auszubildenden von 11 bis 12.30 Uhr auf der bezirklichen Sportanlage in der Berliner Straße 75 trainieren. Mit Beginn der Herbstferien steht der Sportplatz für die Feuerwehr flexibel zur Verfügung. Quelle:

LKA ermittelt zum Verdacht des Betrugs und der Bestechlichkeit

In den Morgenstunden des heutigen Mittwochs haben Beamte des Landeskriminalamtes (LKA) Räumlichkeiten des Fachbereichs Straßenbau im Bezirksamt Reinickendorf durchsucht. Aufgrund anonym vorgetragener Vorwürfe besteht der Verdacht, dass Gewerbetreibende im Zusammenhang mit Aufträgen, die ihnen vom Bezirksamt erteilt worden sind, zum Nachteil des Amtes abgerechnet haben. Quelle: www.berlin.de – Bezirksamt Reinickendorf Link: LKA ermittelt zum Verdacht

Patientenfürsprecherinnen und Patientenfürsprecher für die Kliniken im Bezirk Reinickendorf gesucht

Für die neue Legislaturperiode werden Patientenfürsprecherinnen und Patientenfürsprecher für die Kliniken – Vivantes Humboldt-Klinikum (Somatischer Bereich) – Vivantes Humboldt-Klinikum (Psychiatrischer Bereich) – Caritas-Klinikum Dominikus – Vitanas Klinik für Geriatrie Märkisches Viertel – Medical Park Berlin Humboldtmühle – Krankenhaus des Maßregelvollzugs (KMV, Standort Reinickendorf) im Bezirk Reinickendorf gesucht. Quelle: www.berlin.de – Bezirksamt Reinickendorf Link: Patientenfürsprecherinnen und

Dokumentation der Planungswerkstatt zum Entwicklungskonzept Flughafensee jetzt online

Die Dokupmentation der öffentlichen Planungswerkstatt zur Entwicklung des Flughafensees ist nun im Internet veröffentlicht. Zur Präsentation eines Zwischenstandes hatte das Stadtentwicklungsamt am 10. August 2021 zur Werkstatt am Flughafensee eingeladen. Die Planerinnen der gruppe F hatten dafür Vorschläge an drei Stationen zu den Themen „Naturschutz, Wasser, Pflege und Management“, „Wege und Erschließung“ und „Nutzungen“ veranschaulicht.