Kunst Werkstatt Experiment 2021 wieder als digitale Vernissage – diesmal zum Thema Erde

Über 230 Berliner Schülerinnen und Schüler kommen auch in diesem Jahr wieder in die Reinickendorfer Jugendkunstschule ATRIUM und nehmen am Kunst Werkstatt Experiment (KWE) teil. So heißen die künstlerischen Werkstätten für Schulen aus ganz Berlin, die bereits zum 33. Mal stattfinden. Das Thema in diesem Jahr lautet Erde. In der ersten Unterrichtswoche nach den Herbstferien

Konzerte für Seniorinnen und Senioren im Ernst-Reuter-Saal

„Der Fachbereich Senioren startet wieder durch und freut sich auf weitere unvergessliche Nachmittage aus der Reihe der beliebten Seniorenkonzerte im Ernst-Reuter-Saal“, so Bezirksstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU). Ab sofort hat die Kartenvorverkaufsstelle im Rathaus für Sie geöffnet. Karten, die für die abgesagten Konzerte erworben wurden, können auch umgetauscht werden. Die Konzerte werden unter den gültigen Hygienevorschriften

Fahrbahndeckeninstandsetzung in der Straße Schwarzer Weg zwischen Heiligenseestraße und „Dicke Marie“ in Berlin-Reinickendorf

Das Straßen- und Grünflächenamt des Bezirksamtes Reinickendorf von Berlin plant vom 25. bis zum 29. Oktober 2021 die Fahrbahndecke in der Straße Schwarzer Weg zwischen Heiligenseestraße und „Dicke Marie“ zu erneuern. Die Arbeiten erfolgen unter Vollsperrung der Fahrbahnfläche. Während der Baumaßnahme ist eine Umleitungsstrecke (Heiligenseestraße – Konradshöher Straße – Waldkauzstraße – Quelle: www.berlin.de – Bezirksamt

Austausch von Spielsand am Buddeplatz sowie an der Greenwichpromenade

Das Straßen- und Grünflächenamt des Bezirksamtes Reinickendorf von Berlin wird ab dem 25. Oktober mit dem Sandaustausch auf dem Spielplatz am Buddeplatz beginnen. Aufgrund der Arbeiten muss der gesamte Spielplatz für mindestens eine Woche gesperrt werden. Ab dem 1. November 2021 soll dann auch der Sandaustausch auf dem Spielplatz an der Greenwichpromenade durchgeführt werden. Dies

berlinpässe und Corona-Impfungen im Bürgeramt Märkisches Viertel

Ab dem 25. Oktober 2021 gibt es die Möglichkeit, sich berlinpässe ohne Termin im Bürgeramt Märkisches Viertel, Wilhelmsruher Damm 142C, 13439 Berlin, ausstellen zu lassen. Dieses Angebot richtet sich an alle Berlinerinnen und Berliner, die Anspruch auf einen berlinpass haben, aber keinen aktuell gültigen berlinpass besitzen. Diese Möglichkeit besteht vorerst bis zum 31. Dezember 2021.

Bezirk empfängt BäumeBewässerer

Die in Neukölln entstandene Anwohnerinitiative „BerlinerBäumeWässerer“ will nun stadtweit aktiv werden. Heute warben sie in Reinickendorf für ihr Anliegen und wurden vom Leiter des Straßen- und Grünflächenamtes, Berthold Zenner und dem Leiter des Umwelt- und Naturschutzamtes, Tillmann Albinus empfangen. Dass es den Straßenbäumen in der Berliner Innenstadt immer schlechter geht, wollen Lukas Jülich und Sebastian

Auf die Plätze, fertig, los! Reinickendorfs erster Pumptrack wurde eröffnet!

In der Eschachstraße/Ecke Hatzfeldtallee gibt es eine neue Attraktion in unserem Bezirk: der erste Pumptrack in Reinickendorf wurde eröffnet. „Das neue Spiel- und Sportangebot dient der Bewegungsförderung. Es ist ein Angebot um Balance, Kraft, Ausdauer und Geschicklichkeit zu trainieren und Routine auf den verschiedenen Rollsportgeräten zu erlangen“, freut sich Bezirksstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU). Quelle: www.berlin.de

Einladung zum Behinderten- und Seniorenparlament

Die Beauftragte für Menschen mit Behinderung Regina Vollbrecht lädt für den 22.11.2021 ab 14.00 Uhr alle Bürgerinnen und Bürger mit oder ohne Behinderung sowie Behindertenverbände, Selbsthilfegruppen und freie Träger herzlich zum Behinderten- und Seniorenparlament im Sitzungssaal der Bezirksverordnetenversammlung im Rathaus Reinickendorf ein. Quelle: www.berlin.de – Bezirksamt Reinickendorf Link: Einladung zum Behinderten- und Seniorenparlament

Fit und aktiv – die neue Seniorenbroschüre für Reinickendorf ist da!

Die neue Seniorenbroschüre „Fit und aktiv. Unterwegs in Reinickendorf“ des Bezirksamtes Reinickendorf von Berlin stellt alle Senioren-Freizeiteinrichtungen, die Mehrgenerationen-Spielplätze und die Standorte öffentlicher Toiletten im Bezirk übersichtlich und ansprechend vor. „Die Broschüre soll unseren aktiven Seniorinnen und Senioren Orientierung und Unterstützung bieten auf ihren alltäglichen Wegen durch unser schönes Reinickendorf. Quelle: www.berlin.de – Bezirksamt Reinickendorf

24 Open-Air-Konzerte beim Festival „Klangstraße“ rund um die Resi

Am Freitag, den 8. Oktober fand bereits zum 7. Mal, das im Rahmen des Förderprogramms „Lebendige Zentrum Residenzstraße“ laufende Musikfestival „Klangstraße“ in der Reinickendorfer Residenzstraße statt. Bei goldenem Herbstwetter konnten 1670 Besucherinnen und Besucher bei 24 mitreißenden Open-Air-Konzerten wieder die Angebotsvielfalt der Geschäftsstraße erleben. Quelle: www.berlin.de – Bezirksamt Reinickendorf Link: 24 Open-Air-Konzerte beim Festival „Klangstraße“